Startseite | Kontakt | Impressum | Disclaimer   

Flüchtlingshilfe Löningen

Über uns Zur Situation der Löninger Flüchtlinge Aktionen und Veranstaltungen An wen kann ich mich wenden, wenn .. Engagement Löninger Bürger Fotogalerie Videos Die Stadt Löningen Löninger Fotoimpressionen In Deutschland leben Informationen Dateien zum Herunterladen Spendenkonto Presse Links Kontakt
September 2017: Fahrrad für behindertes Mädchen August 2017: Schultüten August 2017: Frauen-Wassergewöhnungskurs Juli 2017: Besuch der Rettungswache Löningen Mai 2017 Löninger Memory April 2017: Sammelaktion Fahrräder und Sportschuhe April 2017: Neues Volleyballnetz u. Ständer März 2017 Verkehrssicherheitstraining Februar 2017 Babyparty mit Kilmerstuten November 2016 4. Caritas Sozialpreis November 2016 Dankveranstaltung November 2016 Plätzchenbacken November 2018 Laternenbasteln 27.9.16 Führung der Frauengrp. Brockhöhe 23. September 2016 Intern Fußballturnier 5. September 2016 Bundesgenerationenspiele Kurse des Kath. Bildungswerkes für Flüchtlinge 1. April 2016 Sammelaktion Sportkleidung für Flüchtlingskinder Deutschunterricht für Flüchtlinge in Löningen Möbelaktion Realschule/Soz. Briefkasten Gemeinsam backen 23.01.2016 Möbelaktion Integrationscafe

Dankveranstaltung im November 2016

Werner Sandmann(von links), Rudolf Thomann und Rudolf Bögershausen mit dem Moderator Yared Dibaba, der selbst als Zehnjähriger im Jahr 1979 mit seiner Familie wegen des Bürgerkriegs aus Äthiopien geflüchtet und in einem kleinen Ort in der Gemeinde Ganderkesee aufgewachsen ist.

Ein Jahr „Niedersachsen packt an“

Gemeinsam mit mehreren Organisationen und Verbänden sowie den beiden großen christlichen Kirchen in Niedersachsen und dem Land Niedersachsen wurde vor einem Jahr das Aktionsbündnis „Niedersachsen packt an!“ ins Leben gerufen, um die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen voranzubringen.

Am 30.11.2016 fand im Panoramic-Saal der HDI-Arena Hannover zum Jahrestag eine große Dankveranstaltung für alle Ehrenamtlichen in Niedersachsen statt. Stellvertretend für alle Ehrenamtlichen, die sich in Löningen in der Flüchtlingsarbeit engagieren, nahmen als Mitglieder des Steuerungskreies „Flüchtlingshilfe“ Werner Sandmann, Rudolf Bögershausen und Rudolf Thomann an der Veranstaltung teil.


In seiner Begrüßungsansprache bilanzierte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil: „Dieses Bündnis hat einen wichtigen Beitrag dazu geleistet und wird es weiterhin leisten, dass wir in Niedersachsen eine offene, tolerante und solidarische Gesellschaft bleiben. Auch künftig werden wir weiter eine große Hilfsbereitschaft gegenüber den geflüchteten Menschen beweisen. Auch aus diesem Grund ist unser Bundesland auf einem guten Weg; denn Niedersachsen steht für Zukunft, Zusammenhalt und ein gemeinsames Zuhause. Wir in Niedersachsen nehmen die Herausforderungen an und gehen zuversichtlich in das nächste Jahr.“ 313 Organisationen arbeiten nach seinen Worten mittlerweile an dem Projekt mit. Zehntausende Ehrenamtliche engagierten sich wöchentlich in Niedersachsen für die Integration der Flüchtlinge. Die Veranstaltung sei der Auftakt einer landesweiten Aktionswoche mit insgesamt 56 Veranstaltungen. Man habe sich dabei bewusst gegen eine zentrale Veranstaltung entschieden: Der Dank solle vor Ort stattfinden, bei den freiwilligen Flüchtlingshelferinnen und -helfern und den Flüchtlingen. Weil schlug vor, das Wort „Hilfsbereitschaft“ zum Wort des Jahres 2016 zu machen.

Neun Projekte aus allen Teilen Niedersachsens wurde anschließend durch verschiedene Organisationen und Initiativgruppen ausführlich vorgestellt.

Ein kurzer >> Fernsehbericht << zur Veranstaltung


>> HIER << finden Sie die offizielle Website von „Niedersachsen packt an“.