August 2019: Tierpark Thüle

Fahrt zum Tierpark Thüle

Einen aufregenden und spaßigen Tag haben knapp 150 Geflüchtete gemeinsam mit ihren ehrenamtlichen Unterstützern am Samstag, dem 31.08.2019. im Tierpark Thüle verbracht.
Die aus Löningen und Essen Oldb. stammenden Teilnehmer hatten bereits auf der Fahrt nach Thüle die Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen und untereinander auszutauschen, um eine bessere Vernetzung, auch für die Zukunft, zu etablieren. Hierdurch bietet sich für sie Möglichkeit, sich bei den Problemen des alltäglichen Lebens untereinander zu unterstützen, zum Beispiel bei der Ausbildungs- und Jobsuche oder auch bei Facharztbesuchen.
Im Tierpark angekommen gab es natürlich viele interessante Tiere zu bestaunen sowie aufregende Fahrgeschäfte zu besuchen. Aber auch für gemeinsame Picknicks mit anregenden Gesprächen konnte man Zeit finden.
Organisiert wurde die Fahrt von den Sozialarbeitern des Caritas Sozialwerkes St. Elisabeth, Florian Schiller (dezentrale Sozialarbeit in Löningen), Nina Urra-Saco (dezentrale Sozialarbeit in Essen Oldb.), Anika Ricke (KEFCA Löningen) und Verena Rammler (Flüchtlingswohnheime Löningen und Bevern) in Zusammenarbeit mit Petra Koldehoff (DRK Flüchtlingswohnheim Essen Oldb.) sowie zahlreichen Ehrenamtlichen.
(Text und Fotos: Anika Ricke)



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken