Hilfen für ukrainische Flüchtlinge

Am 24. Februar 2022 sind russische Truppen in die Ukraine eingedrungen.
In der Folge haben viele Menschen, vor allem Frauen mit Kindern, ihre Heimat verlassen und sind in die benachbarten westlichen Staaten geflüchtet. Viele sind nach Deutschland weitergereist.
Mittlerweile sind auch in Löningen Flüchtlinge aus der Ukraine angekommen.

Das Material für die Unterstützung der Flüchtlinge aus der Ukraine wurde uns von verschiedenen Stellen zur Verfügung gestellt.


- Aktion der Grundschule Wachtum

- Private Hilfsaktion für ukrainische Flüchtlinge

- Kostenloser moobil+-Bus (Rufbus)

- Impfung

- NTFN e.V.

- Kommunikation

- Links auf andere Websites


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken